Erdalkalisilikatfaser Matte 1400°C

WERKSTOFF

Erdalkalisilikatfaser

PRODUKTTYP

Matte (Blanket)
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:
Z

Dämmeigenschaften

Außergewöhnliche Dämmeigenschaften.

Z

Temperaturbeständigkeit

Hohe Temperaturbeständigkeit bis 1300 °C.

Z

Temperaturwechsel

Hohe Temperaturwechselbeständigkeit.

EIGENSCHAFTEN

Unsere Erdalkalisilikatfaser Matte 1400°C gehört zur letzten Generation der bewährten, bahnbrechenden Technologie für gering biobeständige Fasern. Unsere Erdalkalisilikatfaser Matte 1400°C wird unter Verwendung moderner Zerfaserungstechniken kombiniert mit einer neuen eigentumsgeschützten Verarbeitungstechnik gefertigt, womit sowohl eine Klassifikationsstufe von 1400 als auch eine größere Anwendungsgrenztemperatur für Anwendungen bis zu 1300°C geboten wird. Die vernadelte Matte ist vollständig anorganisch und bewahrt ihre Festigkeit, Flexibilität und thermischen Eigenschaften ohne Rauchentwicklung in vielen Arbeitsumgebungen. Unsere Erdalkalisilikatfaser Matte 1400°C ist in verschiedenen Dichten- und Dickenkombinationen erhältlich und kann in einer Vielzahl von Hochtemperaturanwendungen eingesetzt werden.

Vorteile

  • Hochtemperaturstabilität
  • Niedrige Wärmeleitfähigkeit
  • Temperaturwechselbeständigkeit
  • Geringes Gewicht
  • Gute Verarbeitung
  • Geringe Wärmespeicherung
  • Hervorragende Flexibilität

PRODUKTTYP

Matten (Blankets) aus Hochtemperaturwolle sind vernadelte Leichtmatten aus keramischer (ASW/RCF) oder biolöslicher (AES) Hochtemperaturwolle (HTW) und stellen eine effektive Lösung für einen breiten Bereich von Wärmedämmanwendungen dar. Sie zeichnen sich durch hervorragende Isoliereigenschaften, hohe Beständigkeit gegenüber Chemikalien, Elastizität und Formbeständigkeit aus. Sie sind ausschließlich anorganisch und somit kommt es bei Hitzebeaufschlagung nicht zur Entwicklung von Rauch oder Dämpfen. Sie sind in einer Vielzahl von Raumgewichten und Dickenkombinationen lieferbar und stellen somit eine der vielseitigsten Produktgruppen auf dem Markt dar.

WERKSTOFF

Erdalkalisilikatfaser Hochtemperaturwollen (AES Alkaline Earth Silicate Wool) bestehen aus einem Mix von amorphen Fasern, die durch Schmelzen und anschließend rascher Erstarrung einer Kombination aus Siliciumdioxid SiO2 und Calciumoxid (CaO) mit oder ohne Magnesiumoxid (MgO) hergestellt werden. Die Faser kann durch Veredelung mit weiteren Zuschlagsstoffen bzw. einer Änderung im Materialmix (Zugabe von Zirkoniumoxid (ZrO2) eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 1260 °C aufweisen.

Produktvariationen

$

Rollen-Ware

Faser-Matten werden standardmäßig als Rollen-Ware verkauft. Die Rollenlänge ist dabei abhängig von der ausgewählten Dicke. Als Standardbreite führen wir 610mm breite Rollen ab Lager. Doppelbreiten sind auf Anfrage erhältlich.

KS_Packungen_Schnuere_Baender_Schlaeuche
$

Formteile

Wir fertigen nach Ihrer Vorgabe Formteile. Dabei wird die Rollenware mittels

  • Wasserstrahl
  • Stanzen
  • Plotten

für Sie in die richtige Form gebracht.

KS_Fasermodule
$

Faser Module

Wir fertigen nach Kundenvorgabe Faser-Module die für die Isolieeranforderungen von Industrieöfen, -brennöfen und -heizgeräten ausgelegt sind.

TECHNISCHE DETAILS

Chemische Analyse 
SiO2: 70,0 – 80,0
MgO: 18,0 – 27,0
Spurenanteile: 0 – 4

 

Physikalische Eigenschaften
Farbe: Weiß
Klassifizierungstemperatur (°C):  1400
Anwendungsgrenztemperatur (°C): 1300
Schmelzpunkt (°C): 1520
Mittlerer Faserdurchmesser (μm) 4,5

 

Dauerhafte lineare Schrumpfung (%) nach 24 Stunden
1400 °C: 2,7
Raumgewicht (kg/m³) 96 128 160
Wärmeleitfähigkeit (W/mK)
200 °C 0,07 0,07 0,07
400 °C 0,13 0,13 0,12
600 °C 0,22 0,21 0,19
800 °C 0,35 0,31 0,25
1000 °C 0,49 0,43 0,35
1200 °C 0,66 0,56 0,45
Zugfestigkeit (kPa) 40 60 80

Weitere produkte