Regelmäßiges Mitarbeiter-Testen

 

[wpseo_breadcrumb]

Wir lassen uns Testen!

 

Zum Schutz unserer Mitarbeiter; zur Aufrechthaltung des Betriebes; zur Entlastung des Staates.


 

Um die Gesundheit unser Mitarbeiter und Kollegen bestmöglich zu schützen und damit auch dafür zu sorgen, dass der laufende Betrieb nicht gestört wird, testen wir uns regelmäßig.


So wurde bereits zum Betriebsbeginn 2021, am 4. Jänner, die gesamte Belegschaft des Unternehmens im Standort Erl getestet. Die Tests fanden direkt vor Ort in Zusammen-arbeit mit Dr. Christian Hengl, als einen der Pioniere im Corona-Testbereich in Tirol, statt.

Durchgeführt wurden Antigen-Schnelltests, deren Ergebnisse innerhalb von 15 Minuten vorliegen. So ließen sich an den ersten Testtermin bereits alle Mitarbeiter am Standort testen.

Am 12. Jänner wird am Standort des Familienunternehmens in Erl die zweite Testung des Kollektives erfolgen. Die Tests werden regelmäßig je nach Infektionslage in der Region wiederholt.

Durch das frühzeitige Erkennen der Infektion, noch vor dem Auftreten erster Symptome, ist es Ziel, eine Ansteckung weiterer Mitarbeiter und eine Verbreitung des Virus im Betrieb erfolgreich zu vermieden.

Gemäß dem Firmen-Motto: „Viribus unitis – mit vereinten Kräften“ ist das regelmäßige Testen der Belegschaft nur eines der Initiativen die unser Unternehmen im Zuge der Corona-Pandemie konsequent und rasch umgesetzt hat.

Mitarbeiter Testungen RBS Kompensator GmbH Dr Christian Hengl
https://www.rbs-kompensator.at/wp-content/uploads/2021/01/hengl.jpg

Seit Mitte März 2020 stellen wir auch waschbare Schutzausrüstung aus Kunstfaser und Baumwolle Made in Austria her. Dazu gehören neben Schutzkittel und -mäntel auch Schutzmasken und Überzieher. Durch die sofortige Umstellung unserer Produktion ist es uns bis zum heutigen Tage gelungen ohne Kurzarbeit durch die Krise zu navigieren.